Service-Hotline 02241-1694604 Montag-Freitag 09:00 bis 16:00 Uhr
Service-Hotline
02241-1694604
Montag-Freitag
09:00 bis 16:00 Uhr

Rollstuhl kaufen - Rollstühle bei uns zum Bestpreis online bestellen!

Wenn Ihnen Gehen nicht oder nur begrenz möglich ist, bedeutet das keine zwingende Einschränkung in Ihrer Mobilität, sondern ist das lediglich eine Frage des richtigen Hilfsmittels. Mit einem Rollstuhl erhalten Menschen mit beeinträchtigter Gehfähigkeit die Möglichkeit, ihre Mobilität selbst zu bestimmen. Wir sind Fachhändler und liefern Rollstühle zum absoluten Spitzenpreis.

Rollstuhl-kaufen

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Drive Reiserollstuhl Travelite
Drive Reiserollstuhl Travelite
Der Reiserollstuhl Drive Travelite ist der ideale Reisebegleiter für Auto, Flugzeug und Zug. Er ist sofort einsatzbereit und begleitet Sie, wohin Sie wollen.
109,00 € *
Standard Rollstuhl Trendmobil Lexis
Standard Rollstuhl Trendmobil Lexis
Der Trendmobil Standard Rollstuhl Lexis ist der neue Rollstuhl des Hauses TRENDMOBIL. Er besteht aus einem stabilen Stahlrahmen und ist in der Sitzhöhe zweifach verstellbar.
ab 158,00 € *
NEU
Standardrollstuhl Bischoff und Bischoff S-Eco 300
Standardrollstuhl Bischoff und Bischoff S-Eco 300
Der Bischoff und Bischoff Standardrollstuhl S-Eco 300 wurde so ausgelegt, dass er dem Nutzer viele Vorteile bietet und seinen Bedürfnissen gerecht wird.
ab 158,00 € *
Standard Rollstuhl Sopur Breezy UniX 2
Standard Rollstuhl Sopur Breezy UniX 2
Der Sunrise Medical Standard Rollstuhl Sopur Breezy Unix 2 bietet 5 verschiedene Sitzbreiten und wurde für eine bessere Haltbarkeit mit einem komplett geschweißten Rückenrohr ausgestattet.
ab 179,00 € *
NEU
Leichtgewichtrollstuhl Bischoff und Bischoff Pyro Start
Leichtgewichtrollstuhl Bischoff und Bischoff...
Der Leichtgewichtrollstuhl Bischoff und Bischoff Pyro Start ist das Basismodell mit einem geringen Gewicht aus dem Hause Bischoff und Bischoff.
ab 236,00 € *
Standardrollstuhl bescomedical Primus MS 2.0
Standardrollstuhl bescomedical Primus MS 2.0
Der Bescomedical Standardrollstuhl Primus MS 2.0 ist ein Rollstuhl, der bereits in seiner Grundausstattung alles bieten kann, was der Rollstuhlfahrer braucht.
ab 239,90 € *
NEU
Leichtgewichtrollstuhl Bischoff und Bischoff Pyro Start Plus
Leichtgewichtrollstuhl Bischoff und Bischoff...
Der Bischoff und Bischoff Leichtgewichtrollstuhl Pyro Start Plus bietet dieselbe Vielseitigkeit wie die anderen. Sein Vorteil: Er hat nur 14,2 kg Eigengewicht.
ab 246,00 € *
Standardrollstuhl Drive Rotec XL
Standardrollstuhl Drive Rotec XL
Der Drive Standardrollstuhl Rotec XL verfügt über eine Doppelkreuzstrebe für mehr Sicherheit und wird serienmäßig mit Steckachsen geliefert. Sie können zwischen drei Sitzbreiten wählen.
ab 259,95 € *
Leichtgewicht Rollstuhl Trendmobil Lexis light
Leichtgewicht Rollstuhl Trendmobil Lexis light
Der Trendmobil Leichtgewichtrollstuhl Lexis light ist der neue Rollstuhl des Hauses TRENDMOBIL. Er besteht aus einem stabilen Stahlrahmen und ist in der Sitzhöhe zweifach verstellbar.
ab 269,00 € *
Leichtgewichtrollstuhl Sopur Breezy BasiX 2
Leichtgewichtrollstuhl Sopur Breezy BasiX 2
Der Sunrise Medical Leichtgewichtrollstuhl Sopur Breezy BasiX² ist ein leichter Rollstuhl, der zuverlässig die Grundanforderungen im Bereich der täglichen Pflege erfüllt.
ab 299,00 € *
Rollator Careline Opti Rolly 2 in 1
Rollator Careline Opti Rolly 2 in 1
Der Careline Rollator Opti Rolly 2 in 1 lässt sich von einem Rollator in einen Transportstuhl verwandeln und kann sowohl im Innen- wie auch im Außenbereich verwendet werden.
319,00 € *
Rollstuhl Rehastage Travel Chair
Rollstuhl Rehastage Travel Chair
Der Rehastage Reiserollstuhl Travel chair ist ein praktischer, faltbarer Rollstuhl für unterwegs oder für die Reise. Er lässt sich kinderleicht zusammenzufalten und ist somit einfach zu verstauen.
358,50 € *
Leichtgewichtrollstuhl bescomedical Primus ML 2.0
Leichtgewichtrollstuhl bescomedical Primus ML 2.0
Der Bescomedical Leichtgewichtrollstuhl Primus ML 2.0 ist ein Rollstuhl, der bereits in seiner Grundausstattung alles bieten kann, was der Rollstuhlfahrer braucht
ab 389,90 € *
UHC Reise- & Transportrollstuhl G-Lite Pro 24"
UHC Reise- & Transportrollstuhl G-Lite Pro 24"
Der G-Lite Pro ist durch sein eigengewicht von nur 12,5 Kg ein idealter Begleiter auf allen Reisen.
ab 449,00 € *
UHC Reise- & Transportrollstuhl G-Lite Pro 12"
UHC Reise- & Transportrollstuhl G-Lite Pro 12"
Der G-Lite Pro ist durch sein eigengewicht von nur 12 Kg ein idealter Begleiter auf allen Reisen.
ab 449,00 € *
Rollstuhl Dietz Caneo 200 XXL
Rollstuhl Dietz Caneo 200 XXL
Der Dietz Rollstuhl Caneo 200 XXL wurde speziell für Übergewichtige konstruiert und ist dennoch sehr leicht und einfach faltbar und besitzt eine hohe Stabilität.
ab 552,00 € *
Leichtgewichtrollstuhl bescomedical Primus ML-XL
Leichtgewichtrollstuhl bescomedical Primus ML-XL
Der Bescomedical Leichtgewichtrollstuhl Primus ML-XL nimmt eine maximale Belastung von 190 kg auf und ist damit wieder ein echter Alleskönner in seiner Klasse.
ab 665,00 € *
Multifunktionsrollstuhl Sopur Breezy Relax 2
Multifunktionsrollstuhl Sopur Breezy Relax 2
Der Sunrise Medical Multifunktionsrollstuhl Sopur Breezy Relax² verspricht eine leistungsstarke Performance in Bezug auf Verarbeitungsqualität und Belastbarkeit.
950,00 € *
Pflegerollstuhl Trendmobil TMM
Pflegerollstuhl Trendmobil TMM
Der Trendmobil Pflegerollstuhl TMM ist für die Nutzung im Innen- sowie Außenraum konzipiert. Er dient der Mobilitätssteigerung und ist dem Transport von Personen gedacht.
999,00 € *
Pflegerollstuhl Careline Doris
Pflegerollstuhl Careline Doris
Der Careline Pflegerollstuhl Doris ist für Geborgenheit, Mobilität, Sicherheit und Komfort bekannt. Doris steigert die Lebensqualität bei der Pflege zu Hause.
ab 2.200,00 € *
Elektrorollstuhl Excel E-Smart
Elektrorollstuhl Excel E-Smart
Der Excel E-Smart ist ein Micro Elektrorollstuhl und verbindet intelligente Technik und Fahrspaß. Der Volaris Elektrorollstuhl Excel E-Smart ist einfach ohne Werkzeug zerlegbar.
2.375,00 € *
elektrische Reiserollstuhl Meyra iTravel
elektrische Reiserollstuhl Meyra iTravel
Der Meyra elektrische Reiserollstuhl iTravel ist besonders leicht und wiegt gerade mal 22 kg. Mit einem Handgriff lässt sich der iTravel zusammenfalten und ist somit der ideale Begleiter auf Reisen.
3.749,00 € *

Rollstuhl kaufen: Das müssen Sie beachten

Fällt das Gehen im hohen Alter, durch eine Krankheit oder nach einem Unfall schwer, dann ist ein Rollstuhl ein unverzichtbarer Helfer, um sich fortbewegen zu können. Aber Rollstuhl ist nicht gleich Rollstuhl. Umso wichtiger daher, dass er alle Bedürfnisse erfüllt. Wir stellen verschiedene Modelle vor und erklären, auf welche Faktoren Sie achten müssen, wenn Sie einen Rollstuhl kaufen.

Über 1,5 Millionen Menschen in Deutschland sind zeitweise oder ständig auf einen Rollstuhl als Hilfsmittel angewiesen. Da ist es naheliegend, dass es eine große Bandbreite an verschiedenen Modellen von unterschiedlichen Herstellern gibt. Vom Leichtgewicht über die Elektro-Variante bis hin zum Pflegerollstuhl – nicht nur die Art des Rollstuhls spielt bei der Wahl spielt eine Rolle. Auch Ausstattung, Größe und Komfort sind von großer Wichtigkeit.

Welcher Rollstuhl ist der richtige?

Ganz klassisch kennt man einen Rollstuhl mit Schiebegriffen und zwei großen sogenannten Antriebsrädern. Letztere sind mit Greifrädern versehen, so dass man sich selbstständig mit ihnen fortbewegen kann. Aber es gibt auch Alternativen ohne Greifräder oder Elektro-Varianten. Wir erklären die Unterschiede.

Standardrollstuhl: Dieser ist im Vergleich zu anderen Varianten preisgünstig und erfüllt zumindest die grundsätzlichen Anforderungen. Für den temporären Einsatz ist das Standardmodell ausreichend, langfristig jedoch viel zu sperrig: Eingesetzt wird es daher zum Beispiel als kurzfristiges Transport-Hilfsmittel bei Beinverletzungen nach einem Unfall. Aus Stahlrohr gefertigt haben die robusten Standardrollstühle ein entsprechend hohes Eigengewicht von rund 20 Kilogramm und sind eher schwerfällig zu schieben. Sie selbst über die Greifräder zu bewegen, ist ein ordentlicher Kraftakt. Der Rollstuhl ist mittig faltbar, die Sitzhöhe und Fußstützen sind bei Standardrollstühlen jedoch nicht bei jedem Modell verstellbar.

Leichtgewichtrollstuhl: Eine komfortablere Variante des Standardrollstuhls sind die sogenannten Leichtgewichtrollstühle aus Aluminium, die über ein geringeres Eigengewicht von etwa 15 Kilogramm verfügen. Sie sind außerdem wendiger als Standardrollstühle und verfügen mindestens auch über eine verstellbare Sitzhöhe. Leichtgewichtrollstühle können für kleinere Strecken über die Greifräder selbst angetrieben werden. Und sie lassen sich – genau wie auch der Standardrollstuhl – drinnen wie draußen einsetzen.

Reiserollstuhl: Wer den Rollstuhl mit auf Reisen nehmen möchte, setzt auf einen sogenannten Reise- bzw. Transportrollstuhl. Diese Variante hat ein relativ geringes Eigengewicht von etwa 12 Kilogramm und ist so konstruiert, dass sich der Rollstuhl besonders platzsparend zusammenfalten lässt, um im Auto, im Zug oder im Flugzeug praktisch verstaut werden zu können. Eine weitere Besonderheit ist, dass ein Reiserollstuhl in der Regel nicht mit einem großen Antriebsrad ausgestattet ist. Er eignet sich daher weder für größere Strecken noch für eine dauerhafte Nutzung.

2-1-Rollator (Rollstuhl und Rollator in einem): Wenn Sie kleine Strecken noch unterstützt gehen können, dann ist ein 2-in-1-Rollator eine gute Alternative fürs Reisen. Dieser ist – wie der Name es schon ahnen lässt –Rollator und Transportstuhl in einem und kann mit nur wenigen Handgriffen und ohne Werkzeug umgewandelt werden.

Elektrorollstuhl: Wenn der Antrieb des Rollstuhls per Greifreifen für Sie nicht in Frage kommt, bietet ein Elektrorollstuhl eine gute Möglichkeit, mobil zu bleiben. Er hat einen motorisierten Zusatzantrieb, den Sie leicht über ein handliches Steuerpult bedienen können. Die maximale Geschwindigkeit liegt bei unter 6 km/h.

Pflegerollstuhl: Mit vielen Ausstattungsvarianten ausgerüstet ist ein Pflegerollstuhl, der auch Multifunktionsrollstuhl genannt wird. Er kann mit verschiedenen Sitz- und Rückenpolstern sowie einer Kopfstütze vielseitig ausgestattet werden und zudem in der Sitzhöhe etc. angepasst werden. Der Multifunktionsrollstuhl bietet nicht nur beim Sitzen optimalen Komfort, er kann unter anderem auch in eine Liegeposition umgebaut werden. Im Gegensatz zu den anderen Varianten können Pflegerollstühle nicht (oder kaum) vom Nutzer selbst bewegt werden.

XXL-Rollstuhl: Ein Standardrollstuhl ist in der Regel für ein Körpergewicht von bis zu etwa 130 Kilogramm konstruiert. Besonders belastbar sind dementgegen XXL-Rollstühle. Mit ihrer stabilen und extrabreiten Konstruktion und verstärktem Rahmen eignen sie sich daher auch für die Nutzung bei einem Körpergewicht bis zu rund 200 Kilogramm.

Was unterscheidet einen Elektrorollstuhl von einem Elektromobil?

Die Nutzung eines Elektromobils setzt voraus, dass Sie kurze Wege gehen können und selbstständig auf das Fahrzeug zu gelangen. Auch Arme und Hände müssen sicher bewegt werden können, um das Steuer zu lenken. Ein Elektrorollstuhl hingegen kann auch bei starken und dauerhaften körperlichen Einschränkungen gut selbst gesteuert werden.

Worauf muss man beim Kauf achten?

Verstellmöglichkeiten: Damit die Sitzposition möglichst bequem ist, ist bei den meisten Rollstühlen nicht nur die Rückenlehne einstellbar, auch die Sitzfläche kann höher oder tiefer befestigt werden. Auch hilfreich für mehr Komfort: längen- und winkelverstellbare Fußstützen, die man zur Seite schwenken kann, damit das Auf- und Absteigen leichter fällt. 

Sicherheit: Zu einer umfassenden Sicherheitsausstattung eines Rollstuhls zählt nicht nur eine stabile Konstruktion. Feststelllbremsen verhindern das Wegrollen, Sicherheitsgurte und ein Ankippbügel erleichtern und sichern das Überwinden von Hindernissen wie zum Beispiel Bordsteinkanten. Ein Kipp-Schutz schließt aus, dass der Rollstuhl nach hinten umfällt.

Gewicht: Ist ein Rollstuhl leicht, lässt er sich selbstverständlich besser transportieren. Die Leichtbauweise macht einen Rollstuhl aber auch wendiger, er hat einen geringeren Rollwiderstand und ist somit leichter zu schieben oder im Eigenantrieb fortzubewegen.

Komfort: Wenn Sie einen Rollstuhl kaufen, ist neben der Sitztiefe und Rückenhöhe die Sitzbreite eine der wichtigsten Kriterien. Eine zu enge Sitzbreite ist nicht nur unbequem, sie kann auch Druckstellen verursachen. Ist die Sitzbreite hingegen zu groß bemessen, sitzt man schnell schief und in einer unbequemen Sitzhaltung. Um beidem vorzubeugen, gibt es Rollstühle in verschiedenen Breiten zwischen etwa 38 und 50 Zentimetern.

Welche Sitzbreite ist die richtige?

Bei einem optimalen Maß geben die Seitenteile des Rollstuhls einen guten Halt und stabilisieren das Becken. Damit Sie bequem einen längeren Zeitraum im Rollstuhl sitzen können, messen Sie vor dem Kauf unbedingt die optimale Sitzbreite aus, die Sie benötigen. Dafür messen Sie die breiteste Stelle Ihres Beckens aus. Am besten setzen Sie sich auf einen Stuhl und lassen sich beim Messen von jemandem helfen. Geben Sie dann zwei Zentimeter zur Breite dazu, und schon haben Sie die optimale Sitzbreite. Auch wichtig im Hinblick auf die Rollstuhlbreite: Wenn Sie den Rollstuhl in der Wohnung nutzen wollen, messen Sie vor dem Kauf auch die Breite der schmalsten Tür aus, damit Sie sich überall bequem fortbewegen können.

Welche Bremssysteme gibt es für einen Rollstuhl?

In der Regel ist eine sogenannte Kniehebelbremse als Standard am Seitenteil installiert. Sie dient auch als Feststellbremse, mit der Sie verhindern können, dass der Rollstuhl ungewollt wegrollt. Ergänzend kann am Schiebegriff eine Trommelbremse befestigt sein, die von einer Begleitperson betätigt werden kann, wenn der Rollstuhl geschoben wird.

Was kostet ein Rollstuhl?

Die Höhe des Preises variiert selbstverständlich je nach Modell, Hersteller, Funktionen und Extras. Es hilft, vor dem Kauf die genauen Anforderungen zu definieren, die ein Rollstuhl erfüllen soll, damit Sie sich gut fortbewegen können und Sie bequem sitzen können. Auf dieser Grundlage können Sie schließlich die Preise verschiedener Modelle vergleichen. Dabei finden Sie gute Standardmodelle bereits ab einem Preis um etwa 150 Euro. Je individueller die Anforderungen an einen Rollstuhl sind, kann zum Beispiel ein Elektrorollstuhl bis zu 4000 Euro kosten. 

Rollstuhl einfach online bestellen und wir liefern zu Ihnen nach Hause

Wenn Sie Ihren Rollstuhl bei uns im Online Sanitätshaus kaufen, erhalten Sie die gleiche umfassende Beratung wie in Ihrem Sanitätshaus vor Ort. Unter der Service-Hotline 02241-1694604 können Sie uns alle Fragen zu Funktionen und Eigenschaften unserer Rollstühle stellen, deren Antworten Sie vor dem Kauf wissen möchten. Zudem profitieren Sie von der unbegrenzten Größe unserer virtuellen Ladenfläche: Während vor Ort meist nur wenige unterschiedliche Rollstühle zur Ansicht zur Verfügung stehen, können Sie bei uns eine große Auswahl an Modellen miteinander vergleichen. Sobald Sie sich für Ihren idealen Rollstuhl entschieden haben, liefern wir ihn direkt zu Ihnen nach Hause. Ihr Vorteil: Bereits den günstigsten Rollstuhl liefern wir versandkostenfrei.

Zuletzt angesehen